Neue Suche
Drucken   

20. Internationales Literaturforum Badenweiler: Eröffnung der Ausstellung "Ein neues Theater braucht das Land"

Freitag, 20. Juli 2018
18.00 Uhr

Der Theaterreformer, Regisseur und Schauspieler des Moskauer Künstlertheaters, Konstantin Stanislawski, der Moskauer Arzt Alexander Schiwago und der Großherzog-badische Kurarzt Hofrat Josef Schwoerer. Ein neues Kapitel der kulturellen Wechselbeziehungen Badens und Badenweilers mit Russland im 20. Jahrhundert. Anlässlich des 80. Todesjahres von Konstantin Stanislawski. Mit Katalog.

Programm:
Begrüßung: Bürgermeister Karl-Eugen Engler
Grußworte: Prof. Dr. Rolf-Dieter Kluge, Dt. Tschechow-Ges.; Prof. Dr. Wladimir Katajew, Russ. Akad. d. Wiss.; Prof. Dr. Dmitri Bak, Dir. Lit. Mus. d. RF Moskau; Prof. Dr. Klaus Mangold, Honorarkonsul der RF Stuttgart; Sergej Netschajew, Botschafter der RF Berlin.

Musikalische Begleitung des Abends:
Konzertpianistin Katia Nemirovich-Dantchenko (Toulouse), Großenkelin des Mitbegründers des Moskauer Künstlertheaters, Wladimir Nemirovich-Dantchenko.

Kurze szenische Darbietung:
Staatl. Akad. Obraszow Puppentheater Moskau: Tschechow und Stanislawski

Apercus zur Ausstellung:
Heinz Setzer, Ausstellungskurator

Stehempfang im Kurhausfoyer

Die Ausstellung ist vom 21.07. - 02.09.2018 täglich von 10 - 22 Uhr geöffnet.

Download:
» 1937775_Literaturforum_2018_-_Flyer.pdf
Eintritt:

Eintritt frei, Spenden erbeten

Kategorie:
Sonstiges
Veranstaltungsort/Treffpunkt:
Kurhaus, René-Schickele-Saal / Bühnensaal
Schlossplatz 2
79410 Badenweiler
Veranstalter:
Tschechow-Gesellschaft
Karte & Anreise: 
Anreise: