Neue Suche
Drucken   

Gaudirennen - wegen Schneemangel abgesagt

Samstag, 10. Februar 2018
13.11 Uhr

In Neuglashütten geht am Fasnetsamschdig, alles was originell ist, den Berg runter.

Ob pistentauglich gemachte Boote, nachgebaute Raumschiffe, Windmühlen oder einfach nur umgebaute Badewannen...

Beim „Hochschwarzwälder Gaudi-Rennen“, das traditionell immer am „Fasnetsamschdig“ am Schrofenbuckel in Neuglashütten an der B 500 ausgetragen wird, geht es darum, den Berg in zwei Durchgängen mit dem schnellsten und/oder originellsten Rutschgefährt( Im Prinzip alles was de

Buckel nab kunnt) herunter zu kommen, egal wie. Der Adrenalinspiegel bei Fahrerteams und Zuschauern ist enorm hoch, denn meist sind die umgebauten Fantasiegefährte nicht lenkbar und schwer bremsbar. Den schnellsten und originellsten Teams winken Pokale und attraktive Sachpreise.

Für Speis und Trank wird bestens gesorgt.

Anmeldung 1 Stunde vor Rennbeginn am Ziel.

Veranstaltung findet nur bei ausreichend Schnee statt!!!

Download:
» 2002901_MFF_Gaudirennen2017_4c.pdf
1 2 3 4 5 
Eintritt:

Kategorie:
Fastnacht
Veranstaltungsort/Treffpunkt:
Schrofenbuckel Neuglashütten
79868 Feldberg
Karte & Anreise: 
Anreise: